Wasserturm

Zur Geschichte

Der Wasserturm wurde 1926 in nur fünfeinhalb monatiger Bauzeit im Stil des Funktionalismus errichtet. Die Höhe beträgt 28 m. Seit der Rekonstruktion 1997/98 erstrahlt er wieder im alten Glanz. Das Fassungsvermögen der vier Edelstahlbehälter im Innern des Turms beträgt 500 m3 Wasser. In der ständigen Ausstellung kann man Interessantes über die Geschichte des Wasserturms erfahren. Von der Aussichtsplattform hat der Besucher einen herrlichen Blick auf Reichenbach und Umgebung. Verbinden Sie den Besuch der Aussichtsplattform mit einem Besuch der Gaststätte im Wasserturm mit einer Terrasse, von der aus man schon weit in das Vogtland schauen kann. Direkt neben dem Wasserturm befindet sich "Das Stadion Am Wasserturm", welches in den Jahren 2005/2006 umfassend saniert wurde.

Lage

Der Wasserturm liegt in der Nähe der B173 in Richtung Zwickau rechts an der Turmstraße. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden.