Grundschulen

Dittes-Grund-Schule

 

Die 2014 sanierte Schule beherbergt eine zweizügige Grundschule und einen Hort.

Seit dem Schuljahr 2006/07 führt die Schule Ganztagsangebote durch, zum Beispiel Fit in der Sprache, Gelenkte Pause, Ergotherapie, Sport, Musik uvm.

Des Weiteren nahm die Schule vom Schuljahr 2007/2008 als eine von 15 Projektschulen im Freistaat Sachsen an dem Projekt "Förderung von Kindern mit verhaltens- und leistungsbedingten Besonderheiten" teil. Dieses Projekt lief über vier Schuljahre. Von den vielfältigen  Fortbildungen, Erfahrungsaustauschen und Informationen zu speziellen Lern- und Arbeitsmaterialien profitieren wir auch heute noch.

Qualifiziertes Personal sowie geeignete Unterrichtsmaterialien zeichnen die Schule  für den Unterricht von Kindern mit "Deutsch als Zweitsprache (DAZ)" aus, welcher seit dem        Schuljahr 2014/15 angeboten wird.

Schulträger der Dittes-Grund-Schule ist die Stadt Reichenbach. 

Grundschule Mylau

 

Die einzügige Grundschule im Ortsteil Mylau ist mit modern eingerichteten Klassenräumen, einem Fachkabinett für Musik und einem PC-Kabinett ausgestattet.

Die Schule pflegt eine enge Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen, zum Beispiel in den Sportarten Judo, Karate, Kegeln, Fußball, Eisschnelllauf, Tischtennis.

Traditionell finden jedes Jahr Jugendherbergsfahrten, Veranstaltungen/Kegelturniere zum Schuljahresende, eine Schriftstellerlesung, die theoretische Fahrradprüfung in einer ortsansässigen Fahrschule, das Ablegen des Sportabzeichens statt.

Schulträger der Grundschule Mylau ist die Stadt Reichenbach.

Neuber-Grund-Schule

 

Friederike Caroline Neuber Grundschule - kurz Neuber-Grund-Schule - ist die Grundschule im Grünen.

Hier lernen unsere Schüler unter dem Motto „Lernen, fördern, Musik und Sport - unsere Neuber-Grund-Schule, der richtige Ort“.

An unserer Schule werden in drei Klassen Schüler mit einer Lese-, Rechtschreibschwäche unterrichtet. Hier finden viele wieder Freude am Lernen.

Schulträger der Neuber-Grund-Schule ist die Stadt Reichenbach.

Weinhold-Grund-Schule

 

Das Schulgebäude, das eine zweizügige Grund- und eine zweizügige Oberschule beherbergt, wurde in den Jahren 2010 bis 2012 umfassend saniert und modernisiert.

Arbeitsgemeinschaften, wie zum Beispiel Popgymnastik, Musik, Chor mit Laienspiel, Basteln und Spielen sowie Kunst, Computer und Mathematik, finden hier viel Zuspruch.

Schulträger der Weinhold-Grund-Schule ist die Stadt Reichenbach.

Schule zur Lernförderung "Pestalozzischule Reichenbach"

Die individuelle Förderung und Entwicklung der Schülerinnen und Schüler steht hier im Mittelpunkt.
An der Schule lernen Schüler der Klassen 1 bis 9.

Durch zahlreiche Förder- und Ganztagsangebote werden die Schüler beim Überwinden von Lernschwierigkeiten gefördert und gestärkt.

In dem neu sanierten Gebäude entstehen durch die Mitarbeit von Lehrern und Schülern eine angenehme Lernatmosphäre und ein positives Schulklima, die zum Erreichen eines erfolgreichen Schulabschlusses unabdingbar sind. Die Schule ist barrierefrei sowie in allen Unterrichtsräumen mit Akustikdecken ausgestattet.

Schulträger der Schule zur Lernförderung ist der Vogtlandkreis.