Recherche

Um einen Überblick über unser Bestandsangebot zu erhalten, nutzen Sie den Bibliothekskatalog.

Fernleihe

Sie haben die Möglichkeit, Medien zur Ausleihe aus anderen Bibliotheken über uns zu bestellen. Beachten Sie hierbei, dass zusätzliche Gebühren anfallen und nur Medien bestellt werden können, die nicht im Bestand der Bibliothek vorhanden sind.

Spezielle Fachliteratur kann aus wissenschaftlichen Bibliotheken beschafft werden. Nutzen Sie hierfür die Recherche im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK). Belletristische Literatur und andere Medien können aus weiteren sächsischen Bibliotheken organisiert werden. Nutzen Sie hierfür die Recherche im Verbundkatalog der sächsischen Bibliotheken (Bibo-Sax).    

Suchen Sie einen Ort für Ihre Bücher?

Gerne nehmen wir Ihre Bücherspenden entgegen!

Damit wir unsere alten Exemplare ersetzen oder idealerweise sogar unseren Bestand erweitern können, bitten wir Sie von Bücherspenden abzusehen, die älter als 10 Jahre sind. Alles, was wir nicht in unsere Regale aufnehmen können, stellen wir in unseren Buchbasar vor Ort oder bringen es in die Bücherzellen.

Seit 2018 gibt es fünf Bücherzellen in den Ortsteilen von Reichenbach. Hierfür wurden ehemalige Telefonzellen der Telekom einem neuen Zweck zugeführt und von Kindern und Jugendlichen der Jugendclubs „Lila Pause“, „Atlantis“ in Mylau und des Jugendzentrums „Jam“ sowie städtischen Mitarbeitern verschönert.

Die Bücherzellen funktionieren nach dem Motto "Eins mitnehmen, eins hinterlassen." Jeder kann sich hier ein Buch mitnehmen, es behalten, es später wieder zurückbringen oder einfach ein anderes Buch als Tausch in der Bücherzelle hinterlegen. So ändert sich über die Zeit der Bestand von ganz allein. In den Zellen finden Sie alles von Krimi über Thriller bis hin zu Sach- und Kinderbüchern.

Brunn: Dr.-Eckener-Straße Ecke Windmühlenweg
Friesen: Bei der Freiwilligen Feuerwehr
Obermylau: Gegenüber Kriegerdenkmal
Rotschau: Vor dem Kindergarten "Gänseblümchen"
Schneidenbach: An der Linde zwischen Spielplatz und Schulteich