Veranstaltungen

Buchsommer Sachsen

Am Montag, 18. Juni, wird um 14.00 Uhr der Buchsommer 2018 feierlich in der Jürgen-Fuchs-Bibliothek eröffnet.  

In diesem Jahr führt die Jürgen-Fuchs-Bibliothek den Buchsommer zum dritten Mal durch.

Die Lesefördermaßnahme richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren.
Die Teilnahme ist für die jungen Leser kostenlos. Man muss dafür nicht in der Bibliothek angemeldet sein.

Auf die Kinder und Jugendlichen wartet neue, topaktuelle Sommerlektüre. 

Drei Bücher für ein Zertifikat und die Abschlussparty  

Ziel ist es, während des Sommers mindestens drei Bücher zu lesen.

Am 10. August findet wieder die Abschlussparty statt, bei der die erfolgreichen Teilnehmer, die mindestens drei Bücher gelesen haben, ihre Zertifikate erhalten.  
In diesem Jahr sollen besonders auch Jungen zum Lesen angeregt werden. Dafür wurden besonders für Jungs interessante Bücher gekauft.  

Die Zahl der Buchsommer-Teilnehmer in Reichenbach steigt. Haben 2016 88 Kinder mitgelesen, waren es 2017 schon 104 Kinder und Jugendliche, die sich an der Sommerleseaktion der Jürgen-Fuchs-Bibliothek beteiligt haben. Vergangenes Jahr waren Krimis am meisten gefragt.     

- Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau als regional bedeutsame Einrichtung -

Lesestart mit Helma dem Huhn

Am 26.06.2018 um 16 Uhr findet wieder eine Lesestart-Veranstaltung statt. Dabei geht es diesmal um Helma, eine kluge Henne, die am liebsten mit ihrer Freundin Luise spielt. Leider ist der Gockel des Bauernhofes so gar nicht damit einverstanden. Ob sie es schafft, den Hahn zu überlisten und ob Luisa weiterhin ihre Freundin bleiben kann, das erfahrt ihr beim Lesestart!

Danach haben wir erst einmal Sommerferien und es findet aufgrund des Buchsommers keine Lesestart-Veranstaltung im Juli statt. Weiter geht es dann erst am 28.08.2018.

Lesestart ist eine Veranstaltungsreihe, die bei uns in der Bibliothek jeden letzten Dienstag im Monat für Leseanfänger durchgeführt wird. Damit nehmen wir an einem bundesweiten Leseförderprogramm teil, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und der Stiftung Lesen koordiniert wird. Zu der kostenlosen Veranstaltung laden wir recht herzlich alle Familien, mit ihren Kindern zwischen 0 und 10 Jahren, ein.

Weitere Informationen zu Lesestart finden Sie hier: https://www.lesestart.de/

Gaming Session "Motor-Montag"

Am 02.07.18 findet unsere erste Gaming Session unter dem Motto "Motor-Montag" statt. Dazu werden wir alle drei Konsolen, die PlayStation4, die XBox One und die Nintendo Switch, in Betrieb nehmen und auf die Tasten drücken, bis die Daumen glühen! Mit den verschiedensten Rennsimulationsspielen testen wir die Möglichkeiten der Konsolen aus und versuchen die Highscores zu knacken. Unser Avatar HugoFuchs kann gern auch schon als Freund hinzugefügt werden, gegebenenfalls kann man sich dann auch virtuell herausfordern. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und physische sowie virtuelle Besucher!

Die Gaming-Sessions MOMO finden immer am ersten MOntag im MOnat statt. Das Wissen. Lernen und Spielen in der heutigen Zeit zusammengehören, vermitteln wir in den Gaming-Sessions. Bei den gemeinsamen Stunden verbringen wir gemeinsam Zeit, verlassen das heimische Wohnzimmer und überwinden Sprachbarrieren. Spiele gehören mittlerweile genauso wie Bücher zum Kulturgut. Letztendlich steckt hinter jedem Spiel auch eine gute Geschichte. Aus den genannten Gründen haben wir die Gaming-Sessions jeden 1. MOMO ins Leben gerufen - schließlich gilt: "Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit!" (Michael Ende: Momo).