Wahlen

Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Heinsdorfergrund

Am 19.04.2020 findet in der Gemeinde Heinsdorfergrund die Wahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters statt. Ein etwaiger 2. Wahlgang wird am 17.05.2020 durchgeführt.
Die Stadt Reichenbach im Vogtland als erfüllende Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Reichenbach / Heinsdorfergrund ist für die Durchführung und Organisation dieser Wahl verantwortlich.

Die Öffentliche Bekanntmachung der Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Heinsdorfergrund erfolgte am 17.01.2020 im "Raumbachbote" der Gemeinde Heinsdorfergrund. Hierbei erging die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen bis zum 13.02.2020, 18:00 Uhr. Die Formulare für das Wahlvorschlagsverfahren sowie weitere Informationen hierzu erhalten Sie beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses der Gemeinde Heinsdorfergrund, Anschrift:

Stadtverwaltung Reichenbach
Zimmer 308
Markt 1
08468 Reichenbach im Vogtland

Vorsitzender Gemeindewahlausschuss:
Frau Mandy Wunderlich
Tel. 03765 524-1030

Stellvertreter:
Frau Anja Singer
Tel. 03765 524-3020

Wählbar zum Bürgermeister sind Deutsche im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes und Staatsangehörige anderer Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die allgemeinen persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis erfüllen.

Am 18.02.2020, 17:00 Uhr, findet in der Gemeindeverwaltung Heinsdorfergrund, Sitzungszimmer, Reichenbacher Straße 173 in 08468 Heinsdorfergrund OT Oberheinsdorf die öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses zur Beschlussfassung über die Zulassung oder Zurückweisung der eingereichten Wahlvorschläge sowie deren Reihenfolge statt. Zur Sitzung hat jedermann Zutritt.

Weitere Bekanntmachungen bezüglich der zugelassenen Wahlvorschläge, über das Recht auf Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl sowie die Bekanntmachung des Ergebnisses der Bürgermeisterwahl werden im "Raumbachbote" der Gemeinde Heinsdorfergrund bekanntgemacht.

Ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht!

Ohne das freiwillige Engagement aller Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wäre die Durchführung einer Wahl nicht möglich. Dafür benötigt die Gemeinde Heinsdorfergrund  die Unterstützung von ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern.
Die ehrenamtlichen Wahlhelfer begleiten in einem Wahllokal den Ablauf der Wahlhandlung und zählen das Wahlergebnis des Wahlbezirkes aus. Der Wahlvorsteher teilt zwei Schichten ein, eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht. Ab 18:00 Uhr treffen sich alle Mitglieder des Wahlvorstandes zum Auszählen und Feststellen des Wahlergebnisses in ihrem Wahllokal.

Die Mitarbeit in einem Wahlvorstand ist ein Ehrenamt. Die Helfer erhalten für ihren Einsatz am Wahltag eine Aufwandsentschädigung (Erfrischungsgeld). Diese richtet sich nach der ausgeübten Tätigkeit am Wahltag. Somit erhalten alle eingesetzten Beisitzer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 25,00 Euro, die Schriftführer und Wahlvorsteher sowie deren Stellvertreter erhalten 35,00 Euro.

Jeder wahlberechtigte Bürger der Gemeinde Heinsdorfergrund, welcher nicht selbst zur Wahl steht bzw. zur Vertrauensperson für einen Wahlvorschlag benannt wurde, kann für die anstehende Wahl Wahlhelfer werden. Besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Rückfragen, dann wenden Sie sich bitte an:

Stadtverwaltung Reichenbach im Vogtland
Frau Margit Werner
Raum 303
Markt 1
08468 Reichenbach im Vogtland
Telefon: 03765 524-3021
E-Mail:   werner@reichenbach-vogtland.de 

Wir freuen uns auf Ihre Bereitschaft, in den Wahlvorständen der Gemeinde Heinsdorfergrund mitzuarbeiten.