Firmendatenbank

Um Ihnen die Suche nach den einzelnen Unternehmen zu erleichtern, bieten wir Ihnen unsere Unternehmensdatenbank, geordnet von A bis Z einschließlich Suchfunktion, und die Datenbank, geordnet nach Rubriken, an.

Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Eintragungen auf Freiwilligkeit beruhen und damit nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Im Tal der Göltzsch, dort, wo vor mehr als 200 Jahren noch Gold gewaschen wurde, etwas abseits, mitten im Wald, ist unsere HERBERGE zu finden. Für alle die das Besondere mögen, gibt es hier viel zu erkunden. Manches mag etwas abenteuerlich erscheinen, aber gerade deshalb lohnt es, sich für die Herberge im Göltztschtal zu entscheiden. Auf einer Entdeckungstour durch das Flusstal findet man eine alte Höhle und kann Geheimnisse der Natur entdecken. Nach Einbruch der Dunkelheit hat eine Wanderung durch den Wald seinen ganz eigenen Reiz. Die Herberge im Göltzschtal befindet sich direkt am Vogtland-Panorama-Weg®.

Ausflugstipps:
Im romantischen Göltzschtal trifft man auf viele interessante Sehenswürdigkeiten, so das Alaunbergwerk, die Burg Mylau, die Göltzschtalbrücke und weiter geht's über den Köhlersteig bis ins thüringische Greiz. Dabei sind wir nicht weit von Reichenbach, der Stadt der Landesgartenschau 2009, entfernt. Aber auch der Kletterpark in Pöhl und der Freizeitpark in Plohn sind ein Besuch wert.

Anreise:
per Bahn und Bus Bahnhof Reichenbach/Vogtland aus allen Richtungen oder Lengenfeld/Vogtland (Vogtlandbahn) von dort Busverbindung T 74 wochentags oder RWSV 702 am Wochenende bis Haltestelle Schneidenbach, Abzweig Forsthaus von da ab ca. 15 min Fußweg bis zur Herberge oder per Auto/ Motorrad über A72 Abfahrt Reichenbach/Vogtland in Richtung Reichenbach - Schneidenbach oder über A9/A4 Abfahrt Hermsdorf in Richtung Greiz - Mylau - Lengenfeld nach Abzweig Schneidenbach der Ausschilderung in den Wald folgen oder per Fahrrad oder zu Fuß über den Vogtland-Panorama-Weg®. bzw. den Euregio Egrensis Wanderweg.

Kontakt

Ansprechpartner
Ina Bögel
Anschrift
Jägerhaus 2
08468 Reichenbach im Vogtland
Telefon
03765 34584
Mobiltelefon
0172 3715710
E-Mail
E-Mail
Homepage
Homepage

Kapazität:

  • 70 Betten in 18 Zimmern mit 1- bis 6-Betten, teilweise mit Waschgelegenheit
  • ganzjährig geöffnet
  • zusätzlich von April bis Ende September: 37 Betten in 5 beheizbaren Finnhütten (2- bis 4 Bett-Zimmer)

Verpflegung:

von Selbstverpflegung bis Vollpension ist alles möglich, gern auch Vesper, Grillabend, Verpflegungsbeutel

Preise:

  • ab 24,50 Euro pro Übernachtung mit Vollpension
  • ab 16,00 Euro pro Übernachtung mit Frühstück

geeignet für:

Klassenfahrten, Ferienlager, Trainings- und Probenlager, Vereinsaktivitäten, Familien- und Klassentreffen, Familienfeiern, (Rad-)Wandergruppen

Lage:

  • Alleinlage mitten im Wald zwischen den Orten Limbach/V. und Pfaffengrün
  • 9 km vom Stadtzentrum Reichenbach entfernt
  • gute Anbindung mit der Vogtlandbahn (2,4 km bis Bahnhof Limbach)

Ausstattung/Besonderheiten:

Grill- und Lagerfeuerplatz, Spielwiese, Bolzplatz, Tischtennis, Unihockey, Billard, Beachvolleyballplatz, Spielplatz, Streetball, Fahrräder, Kletterwand, Boulderraum, Kegelbahn, Teamspielparcours, Arbeits-/Lernwerkstatt, Tonbrennofen, astronomisches, Fernrohr, Gesellschaftsspiele, GPS-Geräte vielfältige pädagogische Projekte: u.a. Kreativ-Angebote (z.B. Seidenmalerei, Encaustic, Töpfern, Korbflechten, Gelkerzen, Kerzenziehen), Natur- und Umweltbildung, Astronomie & Raumfahrt, Biathlon-Laserschießen, Kletter- und Outdoorangebote Geländespiele, Kalenderprojekt, "Guten Tag, Herr von Knigge"

  • das Haus ist barrierefrei ausgestattet
  • auf Grund der "Bett&Bike"-Zertifizierung bietet das Schullandheim sehr gute Bedingungen für Radfahrer

Buchung/Anmeldung:

über das AWO-Schullandheim "Schönsicht" Netzschkau, Telefon: 03765 34391

Kontakt

Ansprechpartner
Nicole Fehlau
Anschrift
Pfaffengrüner Straße 9
08491 Limbach
Telefon
03765 305569
Fax
03765 6681838
E-Mail
E-Mail
Homepage
Homepage

Kapazität:

  • 58 Betten in 14 Zimmern mit 2- bis 6-Betten, teilweise mit Waschgelegenheit
  • ganzjährig geöffnet

Verpflegung:

von Selbstverpflegung bis Vollpension ist alles möglich, gern auch Vesper, Grillabend, Verpflegungsbeutel

Preise:

  • ab 24,50 Euro pro Übernachtung mit Vollpension
  • ab 16,00 Euro pro Übernachtung mit Frühstück

geeignet für:

Klassenfahrten, Ferienlager, Trainings- und Probenlager, Vereinsaktivitäten, Familien- und Klassentreffen, Familienfeiern, Wandergruppen

Lage:

  • idyllisch am Ortsrand von Netzschkau mit Panoramablick auf die Göltzschtalbrücke gelegen
  • 7 km vom Stadtzentrum Reichenbach entfernt, gute Anbindung mit Bus und Vogtlandbahn

Ausstattung/Besonderheiten:

Wintergarten, Terrasse, großes Außengelände mit Grill- und Lagerfeuerplatz, Freilichtbühne, Spielwiese, Kegelbahn, Großschachfeld und neugestaltetem Spielplatz; Sportplatz (Hartplatz, Rasenplatz) und Turn- bzw. Sporthalle in der Nähe, Tischtennis, Billard, Kegeln, astronomischer Lehrpfad, astronomisches Fernrohr, Arbeits-/Lernwerkstatt, Tonbrennofen, Wetterstation, Gesellschaftsspiele, GPS-Geräte, freies WLAN vielfältige pädagogische Projekte: u.a. Kreativ-Angebote (z.B. Seidenmalerei, Encaustic, Töpfern, Korbflechten, Gelkerzen, Kerzenziehen), Natur- und Umweltbildung, Astronomie & Raumfahrt, Biathlon-Laserschießen, Geländespiele, Kalenderprojekt

Kontakt

Ansprechpartner
Michael Schwan
Anschrift
Schönsichtweg 34
08491 Netzschkau
Telefon
03765 34391
Fax
03765 300781
E-Mail
E-Mail
Homepage
Homepage

Ferienhaus im Vogtland für 7- 25 Personen, gemeinsamer Wohn- und Essbereich für 7-25 Personen im Haus, auf der Terrasse und im Garten.

Ein voll ausgestatteter Gemeinschafts-/Gastraum für bis zu 50 Personen mit Küche, Toiletten und Biergarten kann für den Aufenthalt in der Unterkunft dazu gebucht werden. Jedes Schlafzimmer und Wohnzimmer ist mit einem Fernseher ausgestattet. W-Lan ist im gesamten Objekt verfügbar, gut ausgestattete Küchen und kostenlose Parkplätze sind direkt am Haus verfügbar.

Unser Objekt befindet sich in unmittelbarer Nähe des Freizeitparks Plohn, Ausflüge in die Freizeitparadiese Schöneck und Eibenstock sind nicht weit.

Kontakt

Ansprechpartner
Kerstin Ehrler
Anschrift
Reichenbacher Straße 60
08468 Heinsdorfergrund
Telefon
03765 392077
Mobiltelefon
0173 5875565
E-Mail
E-Mail
Homepage
Homepage

Informationen zur Datenbank

Sie wollen Ihr Unternehmen zur Datenbank hinzufügen lassen oder haben Änderungswünsche bezüglich eines bereits in der Datenbank befindlichen Unternehmens? Weitere Informationen können Sie den aufklappbaren Inhaltsbereichen dieser Seite entnehmen.

Neben den Kontaktdaten Ihrer Firma (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail, usw.) können Sie weitere Informationen, wie z.B. Geschäftsfelder, Öffnungszeiten, einen Link auf Ihre Homepage u.a. hinterlegen.

Der Eintrag in die Unternehmensdatenbank ist kostenlos und gilt jeweils für 1 Jahr. Vor Ablauf des Jahres erhalten Sie eine Mail, in der Sie die Verlängerung des Eintrages beantragen können.

Für einen Eintrag in die Unternehmensdatenbank gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Kenntnisnahme der Nutzungsbedingungen
  2. Füllen Sie das Aufnahmeformular online aus und senden es ab; mit dessen Absendung erklären Sie die Anerkennung der Nutzungsbedingungen.
  3. Nach Eingang Ihres Aufnahmeformulars und dessen Anerkennung (siehe nachstehender Hinweis) wird der Eintrag freigegeben.
  4. Sie werden via E-Mail über die Aktivierung Ihrer Anzeige informiert. Diese ist für die Dauer eines Jahres online.

Hinweis:

Es werden nur Unternehmungen mit territorialem oder sonstigen deutlichen Bezug zur Stadt Reichenbach im Vogtland aufgenommen. Über die Aufnahme entscheidet die Stadt unter Berücksichtigung des Informationswertes und nach rechtlicher Einschätzung.

Eine Verlängerung Ihres Eintrages ist jeweils für ein weiteres Jahr möglich. Sie werden per E-Mail gefragt, ob Sie eine Verlängerung wünschen. Nach einer Bestätigung der E-Mail wird Ihr Eintrag verlängert. Wenn kein Interesse besteht, wird Ihr Eintrag nach Ablauf der Frist automatisch gelöscht.

Sie können einen bereits in der Unternehmensdatenbank bestehenden Eintrag bei Bedarf (beispielsweise haben sich Ihre Adresse oder Telefonnummer geändert) korrigieren lassen. Nutzen Sie dazu das Änderungsformular.

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: max. 728 pixel 
  • Angabe der Bildunterschrift sowie des Alternativen Textes
  • Angabe des Copyrights