Bürgerservice A - Z

Sachsens Service-Portal - Amt 24

zurück zur Übersicht

Schiedstelle

Allgemeine Informationen

Zum Schiedsstellenbezirk gehören die Große Kreisstadt Reichenbach mit allen Ortsteilen sowie die Städte Netzschkau, Limbach, Neumark und die Gemeinde Heinsdorfergrund.

Die Aufgaben der Friedensrichterin/des Friedensrichters bestehen darin, außerhalb eines Gerichtsverfahrens Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zu schlichten oder Sühneversuche durchzuführen.

So müssen die Schiedsstellen bei kleineren Delikten, wie leichte Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Beleidigung und Sachbeschädigung, in Anspruch genommen werden. Die Friedenrichter werden auch bei Nachbarschaftsstreitigkeiten oder Auseinandersetzungen mit Vermietern aktiv.

Die Mitglieder der Schiedsstelle - der Friedensrichter, sein Stellvertreter und der Schriftführer - werden für fünf Jahre vom Stadtrat gewählt und danach durch das zuständige Amtsgericht berufen.