Bürgerservice A - Z

Sachsens Service-Portal - Amt 24

zurück zur Übersicht

Kinderreisepass

Allgemeine Informationen

Kindereisepässe sind vollgültige Reisepässe, die im Unterschied zum Reisepass (ePass) keinen Datenchip enthalten, also keine digitalisierten Angaben zum Passinhaber, kein digitalisiertes Lichtbild und keine Fingerabdrücke.

  • Kinderreisepässe sind 1 Jahr, längstens jedoch bis zum 12. Lebensjahr gültig;
  • die Gültigkeitsdauer kann für ein weiteres Jahr verlängert werden, wenn sie noch nicht abgelaufen ist
  • Informieren Sie sich bitte unbedingt vor der Antragstellung, ob der Kinderreisepass für die
    Einreise in einem Nicht-EU-Land ausreichend ist - Hinweise dazu finden Sie im Reiseratgeber des auswärtigen Amtes Link zu den Einreisebestimmungen der Länder für deutsche Staatsangehörige 

Hinweise

Der Antrag ist vom gesetzlichen Vertreter zu stellen. Bei gemeinsamen Sorgerecht sind die Unterschriften von beiden gesetzlichen Vertretern erforderlich. Es besteht die Möglichkeit, dass zur Beantragung ein Erziehungsberechtigter und zur Abholung ein Erziehungsberechtigter erscheint.

Das persönliche Erscheinen des Kindes ist immer erforderlich, da dessen Identität geprüft werden muss. Es muss auch unterschreiben, wenn es zum Zeitpunkt der Beantragung des Passes 10 Jahre oder älter ist. Es ist auch zulässig, dass jüngere Kinder unterschreiben. Zur Idenditätsprüfung ist auch bei späterer Verlängerung des Kinderreisepasses die Anwesenheit des Kindes erforderlich. Dies ist erforderlich, um beispielsweise Größe, Augenfarbe oder Lichtbild zu aktualisieren.

Bitte bringen Sie zur Neubeantragung ein aktuelles e-Pass-taugliches Lichtbild mit Link zur Fotomustertafel der Bundesdruckerrei 

Rechtsgrundlagen

Passgesetz (PassG)

Erforderliche Unterlagen

  • Geburtsurkunde des Kindes im Original
  • ein e-Pass-Lichtbild (biometrisch)
  • alter Kinderpass (soweit vorhanden)Personalausweis des / der Erziehungsberechtigten
  • bei Nichtverheirateten: Nachweis des Sorgerechts
    • bei Alleinerziehenden eine Negativbescheinigung (wird vom zuständigen Jugendamt ausgestellt
    • bei gemeinsamen Sorgerecht eine Sorgerechtserklärung für beide Sorgeberechtigten

Gebühren

Die Gebühren für die Ausstellung eines Kinderreisepasses betragen 13,00 €.
Die Verlängerung oder Aktualisierung eines Kinderreisepasses kostet 6,00 €.

Bearbeitungszeit

Der Kinderreisepass wird innerhalb von drei Arbeitstagen ausgestellt.

Formulare und Onlinefunktionen

Vollmacht zur Abholung eines Kinderreisepasses

Unter dem folgendem Link finden Sie das Onlineformular zum gewünschten Vorgang:

Onlineformular

Zum Abschluss des Vorgangs ist Ihr persönliches Erscheinen im Bürgerbüro erforderlich.

Bei der Vorsprache informieren Sie den Mitarbeiter über den von Ihnen ausgelösten Onlinevorgang.