Bürgerservice A - Z

Sachsens Service-Portal - Amt 24

zurück zur Übersicht

Eheschließung

Allgemeine Informationen

Um heiraten zu können, muss die Eheschließung im Wohnortstandesamt von einem der beiden Verlobten angemeldet werden.

Für ausländische Mitbürger gelten entsprechend der Staatsangehörigkeit und Lebenslage spezielle Regelungen, die im Standesamt zu erfragen sind.

Hinweise

Die Standesbeamtinnen beraten Sie gern.

Rechtsgrundlagen

 §§ 11 ff Personenstandsgesetz (PStG) sowie § 1310 bis 1312 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Erforderliche Unterlagen

Die erforderlichen Unterlagen erfragen Sie bitte im Standesamt, da diese je nach Lebenslage sehr unterschiedlich sind. Die Auskunft kann an einen der beiden Verlobten erteilt werden.

Im Allgemeinen:

  • gültiger Personalausweis bzw. Reisepass
  • beglaubigte Abschrift vom Geburtenregister
  • Aufenthaltsbescheinigung (mit Angabe des Familienstandes)
  • Geburtsurkunde der gemeinsamen Kinder.

Bei Vorehen ist die Eheschließung sowie die Auflösung der Ehe nachzuweisen.