Bürgerservice A - Z

Sachsens Service-Portal - Amt 24

zurück zur Übersicht

Aufenthaltsbescheinigung

Allgemeine Informationen

Bei der Aufenthaltsbescheinigung handelt es sich um eine Bescheinigung der persönlichen Daten eines Einwohners mit Angabe des Familienstandes. Benötigt werden diese Bescheinigungen z.B. vor Eheschließungen zur Vorlage im Standesamt.

Hinweise

Die Anträge auf eine Aufenthaltsbescheinigung müssen persönlich gestellt werden. Der Wohnsitz des Antragstellers muss im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde sein.

Rechtsgrundlagen

  • Bundesmeldegesetz (BMG)
  • Sächsisches Verwaltungskostengesetz (SächsVwKG)
  • Sächsisches Kostenverzeichnis

Erforderliche Unterlagen

Bundespersonalausweis oder Reisepass

Bearbeitungszeit

 Ihr Antrag wird sofort bearbeitet.

Gebühren

8,20 Euro