Pressemitteilungen

Termin für die Medien am Samstag, 10. August, 14.15 Uhr

09.08.2019

Bundeskompetenzzentrum für Kälte- und Klimatechnik in Reichenbach im Vogtland: Unterzeichnung Kooperationserklärung der Projektpartner

Am Samstag, 10. August 2019, wird im Gebäude der Gebäude der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Klinkhardtstraße 30 in 08468 Reichenbach im Vogtland von den Projektpartnern für das geplante Bundeskompetenzzentrum für Kälte- und Klimatechnik (kurz: „Bundeskomeptenzzentrum“) eine gemeinsame Kooperationserklärung unterzeichnet werden.  

Zu den Partnern gehören der Freistaat Sachsen, der Vogtlandkreis, die Stadt Reichenbach, der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks, die Sächsische Innung der Kälte- und Klimatechnik, die Technische Universität Chemnitz, die Berufsakademie Sachsen, das Institut für Luft- und Kältetechnik und die Unternehmensgruppe des Bildungswerkes der Sächsischen Wirtschaft.  

Die Partner werden sich am Samstag zunächst vor Ort gemeinsam mit dem Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Herrn Michael Kretschmer, über die weiteren Schritte abstimmen und anschließend die Kooperationserklärung unterzeichnen.  

Die wichtigsten Themenkomplexe des geplanten Bundeskompetenzzentrums sind Bildung, Forschung, Prüfung und Zertifizierung mit dem Schwerpunkt natürliche Kältemittel und Energieeffizienz.  

Mit dem geplanten Bundeskompetenzzentrum soll eine innovative Plattform für Bildung, Arbeit, Forschung und Entwicklung entstehen, die das Potenzial hat, für die aktuellen Herausforderungen im Bereich der Kälte- und Klimatechnik neue Lösungen zu finden und damit die Innovationskraft Sachsens und der Branche weiter zu stärken.  

Die Vertreter der Medien sind zur Vertragsunterzeichnung am Samstag, 10. August 2019 um 14:15 Uhr in die Klinkhardtstraße 30 in 08468 Reichenbach im Vogtland herzlich eingeladen.    

Parkmöglichkeit:      besteht im Hof des Gebäudes Klinkhartstraße 30 (Zufahrt von Bundesstraße) Bitte den Hintereingang nutzen!