Pressemitteilungen

Noch zwei Tage bis zur Kleinen Gartenschau

27.06.2019

Die Blumenhalle wird gestaltet. Außerdem sind Bananenfalter, Limettenschwalbenschwanz, der Waldgeist und der Blaue Pfau eingezogen.

Schmetterlinge  

Im Rahmen der Hallenblumenschau im Alten Wasserwerk kann die Schönheit von Schmetterlingen in einem separaten Bereich bewundert werden.
Zu sehen sind dämmerungsaktive Schmetterlinge. Eingezogen sind bereits am Abend des 26. Juni Bananenfalter, Limettenschwalbenschwanz, der Waldgeist und der Blaue Pfau.
Gerade zu sehen sind 20 Schmetterlinge.
Mitgereist sind 40 Puppen, die während der neun Tage Kleine Gartenschau zu Schmetterlingen werden. Außerdem kann man im Schmetterlingsbereich Raupen ganz nah kommen.  

Die Hallenblumenschau entsteht  

Ebenfalls am 26. Juni kam das Floristenteam zur Gestaltung der Hallenblumenschau in Reichenbach an. Das Team sind vier Floristenmeister um Annegret Petasch, die Präsidentin des Fachverbandes Deutscher Touristen im Landesverband Sachsen e.V. Außerdem ist der Deutsche Vizemeister der Floristik, Heiko Steudtner, mit im Boot. Das Team kam nicht allein.
Die Floristen haben ca. 3.000 Schnittblumen und 2.000 Pflanzen mitgebracht, darunter Orchideen sowie einheimische und exotische Pflanzen.  

Die Fachleute haben schon verraten, dass sie in die neue Präsentation ihre Erfahrungen aus zehn Jahren Landesgartenschaugestaltung einbringen werden.
Ein Bilderrahmen ganz aus Blumen wird die Besucher zu blumigen Erinnerungsfotos anregen. Ein dekoratives Blumengesteck dreht sich selbst und lässt den Betrachter Raum, die Blumen, die Vielfalt der Arten und ihre Farben zu erkunden.  
In die Blumenschau integriert werden die Werke des Künstlers Frank-Herbert Zaumzeil „Gunst und Missgunst“, „Treibgut“ und „Zerbrechliche Flora“, alle Mischtechnik auf Leinwand.  

Oberhalb des Wasserwerkes gibt es verschiedene Rosensorten, darunter französische Duftrosen zu bewundern.
Abgerundet wird die Schau durch eine Kräuterspirale am Außengelände des Wasserwerkes. Hier kann man zahlreiche Kräuter kennenlernen und an Vorträgen teilnehmen.
An beiden Wochenenden der Kleinen Gartenschau findet ein Schaubinden durch verschiedene Floristen vorm Alten Wasserwerk statt.