Pressemitteilungen

Kleine Gartenschau: Vorfreude

25.06.2019

Im Park der Generationen wird gepflanzt, der Rasen wird gemäht und Wege werden gesäubert. 
Am 25. Juni wurde die zwölf mal zehn Meter große Bühne am Musterplatz errichtet.  

Am 26. Juni wird das Festzelt 15 mal 30 Meter groß, mit Küchentrakt aufgebaut. Es folgen der Aufbau der Biergärten und die Vorbereitung der Waldbühne für das Sommernachtskino.

Natürlich lebt die Kleine Gartenschau auch von ihrer Blumenpracht.
Blumenarrangements werden im Gelände aufgestellt, der Gärtnermarkt wird im Eingangsbereich aufgebaut.   Mehr als 4.000 Pflanzen wurden in den letzten Tagen in die temporären Beete oder in die Erde gepflanzt.
Jetzt ist es auch Zeit für den Aufbau des Kräutererlebnispfades am Zick-Zack-Weg zum Alten Wasserwerk. Hier werden mehr als 90 verschiedene Kräuterpflanzen, die natürlich auch gekauft werden können, präsentiert.
Außerdem kann man sich während der Kleinen Gartenschau von verschiedenen Kräuter-Deko-Ideen inspirieren lassen.  

Mit Spannung erwartet wird die Anlieferung der Blumen für die Blumenhalle und der Schmetterlinge für die Ausstellung im Rahmen der Hallenblumenschau. Am 26. Juni ist es soweit.  

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro, Markt 7, sowie an der Tageskasse.