Pressemitteilungen

Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Marien im Rathaus

10.01.2019

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B*19“ bringen jährlich bundesweit rund 500.000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus” zu den Menschen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Am 10. Januar waren Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Marien im Rathaus. 
Oberbürgermeister Raphael Kürzinger empfing die jungen Sänger und füllte ihre Spendenbüchse.
Das Rathaus war die letzte Station in diesem Jahr in Reichenbach, zu der der traditionelle Segen gebracht wurde.
Die Kinder und ihre Begleiter waren seit Dezember in Institutionen, Geschäften und Privathaushalten unterwegs.

Die Aktion Dreikönigssingen 2019 steht unter dem Motto: "Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit" und soll die Chancen für Kinder mit Behinderung verbessern.