Pressemitteilungen

16. Reichenbacher Anti-Drogen-Cup in der zweiten Ferienwoche

21.02.2018

Spannendes Endspiel der Klassen 5 bis 7 um den Pokal des Oberbürgermeisters; OB Raphael Kürzinger zeichnete die Mannschaften und die besten Spieler aus.

Das Endspiel der Klassen 5 bis 7 wurde zwischen der Weinholdschule Oberschule I gegen die Oberschule Netzschkau ausgetragen (Fotos).  6:4 siegten die Weinholdschüler.
Dies bedeutete auch den Pokal des OB, gefolgt vom Goethe-Gymnasium sowie den Oberschulen Netzschkau, Neumark und der Weinholdschule II.

Die Zuschauer erlebten spannende 15 Endspielminuten.

Der Oberbürgermeister nahm die Siegerehrung der Mannschaften vor.
Weiter zeichnete er aus: als „Bester Torwart“ Torfrau Josie Rößler (Weinhold-Oberschule), „Bester Torschütze“ Fabrice Liebig (Oberschule Neumark) und „Bester Spieler“ Jannik Rötsch (Weinhold-Oberschule).

In die Turnierwertung flossen auch Punkte aus Fragen- und Spielrunden der Suchtberatungsstelle des DRK Reichenbach ein.  

Das traditionsreiche Turnier startete in der Sporthalle „An der Cunsdorfer Straße“ mit dem Turnier der Kindergärten. Am Dienstag spielten die Klassen 8 bis 10 um den Pokal des Oberbürgermeisters, am Mittwoch die Klassen 5 bis 7, am Donnerstag spielen die Klasen 1 bis 4 und am Freitag ist der Tag der Fußballmädchen.