Pressemitteilungen

Termin für die Medien am 16. und 17. Mai

11.05.2022

Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie an zwei Tagen auf dem Schulhof der Weinholdschule

Am 16. und 17. Mai 2022 steht der Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie, kurz der M + E – Truck, wieder auf dem Schulhof der Weinholdschule.
Damit kann nach langer Corona-Pause nun endlich die Berufsorientierung wieder praxisnah erfolgen.

Eröffnet werden die besonderen Berufsorientierungstage am Montag, 16. Mai, 10.30 Uhr von Vertretern aller beteiligten Partner: von Oberbürgermeister Raphael Kürzinger, von Iris Grundmann, Schulleiterin der Weinholdschule-Oberschule, von Doreen Voigtländer-Mothes, Praxisberaterin der Weinholdschule-Oberschule sowie durch Vertreter der Verbundpartner, der MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG, der Schulleitung des Berufsschulzentrums Reichenbach und des Bildungswerkes der Sächsischen Wirtschaft (bsw) Werdau.  

Der Info-Truck dient dazu, die Berufe in der Metall- und Elektroindustrie den Schülern der Klassenstufen sieben bis neun vorzustellen.
Schul- und Praxispartner nutzen neben dem Truck auch die Aula der Schule zur Präsentation sowie als Ausstellungs- und Aktionsfläche.
So zeigt beispielsweise die das bsw in der Aula virtuelles Schweißen.

Die Firma MAHLE, das Berufsschulzentrum und das bsw arbeiten im Arbeitskreis Schule/Wirtschaft zusammen.
Gemeinsam möchten sie präsentieren, was sich hinter den Berufsfeldern Industriemechaniker oder Mechatroniker verbirgt und welche Perspektiven die Metall- und Elektrobranche den künftigen Schulabgängern bietet.
Dazu bekommen die Schülerinnen und Schüler im Truck u.a. anhand kleiner CNC-Maschinen die entsprechenden Berufsbilder anschaulich erläutert. An den spannenden Experimentierplätzen ist Ausprobieren unbedingt erwünscht – denn beide Tage stehen unter dem Motto „Berufe sehen und fühlen“.

Die Vertreter der Medien sind zur Eröffnung der Berufsorientierungstage im Schulhof der Weinholdschule herzlich eingeladen.