Pressemitteilungen

Leitungsaustausch in der Weststraße bedingt halbseitige Sperrung auf der Bahnhofstraße

28.04.2021

In Verbindung mit dem Bau der Weststraße, Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Solbrigplatz, muss ab 28. April die Bahnhofstraße an der Anbindung der Weststraße halbseitig gesperrt werden. Es erfolgt eine Ampelregelung für den Fahrverkehr.

Seit 14. April 2021 wird auf der Weststraße gearbeitet. Erneuert werden die Ver- und Entsorgungsleitungen im Bauabschnitt zwischen Bahnhofstraße und Solbrigplatz.

In dieser Zeit erfolgen der Neubau des Mischwasserkanals mit Hausanschlüssen für Regen- und Schmutzwasser, die Erneuerung von Trinkwasser- und Gasleitung mit den entsprechenden Hausanschlüssen sowie der anschließende Straßenaufbau mit entsprechender Straßenentwässerung.  

Die Weststraße ist für diesen ersten Bauabschnitt bis zum 11. Juni für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Solbrigplatz bis zum Ende dieses Bauabschnittes kostenfrei.  

Halbseitige Sperrung der Bahnhofstraße  

Ab Mittwoch, 28. April, bis zum 19. Mai muss die Bahnhofstraße an der Anbindung der Weststraße halbseitig gesperrt werden.
Hier erfolgt eine Ampelregelung für den Fahrverkehr.  

Die halbseitige Sperrung wird erforderlich, da der Anschlusspunkt für die Trinkwasserleitung auf der gegenüberliegenden Straßenseite, also in der Bahnhofstraße, liegt.
Um einen „Flickenteppich“ auf der Bahnhofstraße zu vermeiden, wird nach erfolgter Leitungsanbindung im Baubereich die schadhafte Straßendecke erneuert.