Vereine & Interessengruppen

Für den Vereins- und Freizeitsport haben wir moderne Sporthallen und -plätze, eine Tennis-, Skateranlage und eine Rollbahn, Freibäder, ein Stadion, ein kleines Hallenbad sowie Rad- und Wanderwege. Viele Vereine sind hier aktiv und bieten Betätigungsmöglichkeiten für jedes Alter.

Vereinsdatenbank

An den beiden Abteilungen Reichenbach/Auerbach und Markneukirchen/Klingenthal bietet die Musikschule Vogtland vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in Grund-, Haupt-, Ensemble- und Ergänzungsfächern an. Das Angebot reicht vom Musikgarten für Kinder ab 18 Monate bis zur Studienvorbereitung, von Barock bis Popmusik, von Folklore bis Jazz, von individueller Einzelförderung bis Klassenunterricht. Die Musikschule Vogtland ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM).

Geschichte:

Zu den ersten in Deutschland gegründeten Musikschulen gehörten die Ausbildungsstätten im oberen Vogtland. Es waren vor allem gewerbliche Interessen des sich stark entwickelnden Musikinstrumentenbaus, die zur Gründung der Musikschulen 1834 in Markneukirchen , 1843 in Klingenthal, 1909 in Erlbach und 1911 in Schöneck führten.
Die Musikschulen in Reichenbach und Auerbach entstanden 1953 bzw. 1954.

Entwicklung nach 1989:

Nach unterschiedlicher, wechselvoller Geschichte schlossen sich die genannten Einrichtungen zur Musikchule Vogtland zusammen.
Am 14.12.1998 gründete sich in Plauen der Verein "Musikschule Vogtland e.V.". Zu den Vereinsmitgliedern gehören u.a. der Vogtlandkreis sowie die Standortkommunen Reichenbach, Auerbach, Markneukirchen und Klingenthal.
Mit Wirkung vom 01.01.1999 übernahm der Verein die Trägerschaft über die bis zu diesem Zeitpunkt kreislich getragenen Musikschulen Reichenbach, Auerbach und Markneukirchen.
Die Musikschule Vogtland untergliedert sich in zwei Abteilungen. An den Abteilungen Reichenbach/Auerbach und Markneukirchen/Klingenthal bietet die Musikschule Vogtland vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in Grund-, Haupt-, Ensemble- und Ergänzungsfächern an. Das Angebot, das gegenwärtig ca. 1.400 Schülerinnen und Schüler nutzen, reicht vom Musikgarten für Kinder ab 18 Monate bis zur Studienvorbereitung, von Barock- bis Popmusik, von Folklore bis Jazz, von individueller Einzelförderung bis Klassenunterricht. Zeitlich begrenzte Kurse und Projekte ergänzen das Angebot.
Die Musikschule Vogtland pflegt die Zusammenarbeit mit Schulen und  anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie verschiedenen kulturellen Einrichtungen und Vereinen.
Neben der musikpädagogischen Arbeit führt die Musikschule Vogtland regelmäßig Konzerte, Wettbewerbe und Ausstellungen durch. Seit ihrer Gründung ist die Musikschule Vogtland Mitglied im Verband deutscher Musikschulen.
Unterstützung erhält die Musikschule Vogtland seit 1993 durch den Förderverein der Musikschule Vogtland, dem über 160 Mitglieder angehören.

Kontakt

Ansprechpartner
Andreas Häfer
Geschäftsführer
Anschrift
Bahnhofstraße 84
08468 Reichenbach
Telefon
03765 13153
Fax
03765 525863
E-Mail
E-Mail
Homepage
Homepage

„It’s time for Blasmusik“

... hat sich der Musikverein Mylau-Reichenbach e. V. auf die Fahnen geschrieben. Und so provokant, wie dieser Slogan klingt, so vielseitig und abwechslungsreich präsentiert sich der Musikverein. Von A wie „Abba Gold“ bis Z wie „Zuckerhut in Rio“, von der Bläsermusik der Renaissance- und Barockzeit über das Trompetenecho bis hin zum Sound von Haindling und Toto reicht der musikalische Spaziergang, zu dem die Zuhörer bei Konzerten und Auftritten mitgenommen werden.
Ohne Zweifel zählt das Ensemble mit einem Durchschnittsalter von 38 Jahren (aktive Musiker/-innen) zu den jungen „Wilden“ unter den Blasorchestern und Musikvereinen. Mit ihrem vielseitigen Repertoire erreichen die Musikanten ein breites Publikum und ernten mit ihrer erfrischenden Spielweise große Anerkennung. Damit unterstreichen sie eindrucksvoll den Satz: Musik hält jung!
Die musikalische Leitung obliegt dabei Ekkehart Krien.

Kontakt

Ansprechpartner
Ralf Engelhardt
Vorsitzender
Anschrift
Am Hang 1
08468 Reichenbach
Mobiltelefon
01515 6344277
Homepage
Homepage