Museen & Sammlungen

Museen bewahren und vermitteln das Kultur- und Naturerbe der Menschheit. Sie informieren und bilden, bieten Erlebnisse und fördern Aufgeschlossenheit, Toleranz und den gesellschaftlichen Austausch. Museen arbeiten nicht gewinnorientiert. Sie begreifen die Auseinandersetzung mit der Geschichte als Herausforderung für die Gegenwart und die Zukunft.
Die Kernaufgaben der Museen sind:

  • Sammeln
  • Bewahren
  • Forschen
  • Ausstellen / Vermitteln

Ein Museum wird nach ICOM definiert als eine "gemeinnützige, ständige, der Öffentlichkeit zugängliche Einrichtung, im Dienste der Gesellschaft und ihrer Entwicklung, die zu Studien-, Bildungs- und Unterhaltungszwecken materielle Zeugnisse von Menschen und ihrer Umwelt beschafft, bewahrt, erforscht, bekannt macht und ausstellt." (nach ICOM Ethische Richtlinien für Museen, Berlin/Wien/Zürich 2003, Anhang, Artikel 2.1, S. 18) 

aus: Standards für Museen, hrsg. vom Deutschen Museumsbund e.V. gemeinsam mit ICOM-Deutschland, 2006

Besuchen sie die Museen in unserer Stadt.